Die Gruppe der Feuerwehr

Me

Melder

AM

Anfriffstrupp-
mann

WM

Wassertrupp-
mann

SM

Schlauchtrupp-
mann

Ma

Maschinist

AF

Angriffstrupp-
führer

WF

Wassertrupp-
führer

SF

Schlauchtrupp-
führer

 

GrF

Gruppenführer

   

 

GrF
Funktion:  Gruppenführer
Aufgabe:  Der Gruppenführer leitet den Einsatz seiner Gruppe und gibt den Einsatzbefehl. Anders wie bei den anderen Mitgliedern einer Gruppe ist er an keinen bestimmten Platz gebunden.

 

Ma
Funktion:  Maschinist
Aufgabe:  Der Maschinist ist Fahrzeugfahrer und bedient die Pumpe sowie Sonderaggregate. Außerdem ist er den anderen beim Herausgeben der Gerätschaften behilflich.

 

Me
Funktion:  Melder
Aufgabe:  Der Melder übermittelt Nachrichten (Befehle, Rückmeldungen usw.) und übernimmt besondere Aufgaben (z. B. zweiter Maschinist).

 

AF AM
Funktion:  Angriffstrupp
Aufgabe:  Der Angriffstrupp rettet und nimmt das erste Rohr vor. Bei allen Einsätzen, bei denen eine Gefährdung durch Atemgifte droht, rüstet sich der Angriffstrupp mit entsprechendem Atemschutz aus.

 

WFWM
Funktion:  Wassertrupp
Aufgabe: 

Der Wassertrupp ist in erster Linie für die Vorbereitung der Wasserentnahme von der Wasserentnahmestelle und dem Aufbau der Wasserversorgung bis hin zum Verteiler verantwortlich.

Dann wird er zweiter Angriffstrupp und ist dann auch rettend tätig und geht mit dem 2. Rohr vor.

 

SFSM
Funktion:  Schlauchtrupp
Aufgabe: 

Der Schlauchtrupp rettet und stellt die Wasserversorgung zwischen Verteiler und den Rohren her. Er wird dann dritter Angriffstrupp.

Entschließt sich der Wassertruppführer dazu, mehr als zwei Sauglängen (Saugschläuche) vorzunehmen, unterstützt der Schlauchtrupp den Wassertrupp beim Kuppeln, Beleinen und zu-Wasser-Bringen der Saugschläuche.

Free Joomla! template by Age Themes